Altmühltalfahrten - Gäste mit eingeschränkter Mobilität

Das Schiff

Im August 2018 haben wir unser neues, barrierefreies Schiff in Dienst gestellt. Die neue "Renate" verfügt über spezielle Einfahrtsrampen für Rollstuhlfahrer, einen Treppenlifter zum Sonnendeck, so dass alle Bereiche des Schiffes auf für Gäste mit eingeschränkter Mobilität zugänglich sind.
Eine großzügige Behindertentoilette befindet sich ebenfalls an Bord.  Das ideale Schiff auch für große Gruppen mit behinderten Gästen. 

 

Gruppen von Rollstuhlfahrern

Damit genügend Platz für die Rollstuhlfahrer an Bord vorhanden ist, bitten wir bei Gruppen um vorherige Anmeldung. Dadurch ist es uns möglich im Vorfeld bereits etwas mehr Platz zu schaffen und der Einstieg kann stressfrei erfolgen.

Die Anlegestellen

Die Anlegestellen im Altmühltal sind bestens geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. Die Anlegestelle Kelheim/Altmühltal (Niederdörfl 1, 93309 Kelheim) ist als einzige vom Wasserstand abhängig und kann bei niedrigen Wasserständen etwas steiler werden.

Die Anlegestellen in Essing, Prunn und Riedenburg sind ebenerdig und weisen keinerlei Steigung oder Neigung auf.