Unsere Angebote für Senioren - Anfahrt / Parken

Anfahrt

Ausgangspunkt für die Schiffsfahrten durch den Donaudurchbruch ist die Schiffsanlegestelle Kelheim/Donau oder Kloster Weltenburg.

Anreise nach Kelheim

Dank seiner Lage zwischen den Großstädten Regensburg, Ingolstadt, München und Nürnberg verfügt Kelheim über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung und ist aus jeder Richtung günstig zu erreichen.

Mit Pkw über die Autobahnen A9, A3 oder A8 und über die B16

Mit der Bahn und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Stadt problemlos zu erreichen. Die Stadt liegt zwar nicht direkt an der Bahnlinie, aber zum nächsten Bahnhof sind es nur etwa sechs Kilometer. Wählen Sie einfach 93342 Saal an der Donau als Zielbahnhof. Mit Bus oder Taxi gelangen Sie von dort ganz einfach nach Kelheim.
 

Parken

Kelheim/Donau

Bitte beachten Sie, dass es in Kelheim zwei Schiffsanlegestellen gibt. Die Schiffe durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg fahren ab Anlegestelle Kelheim/Donau.

Eingabe ins Navi: 93309 Kelheim Stadtknechtstraße 5

Volksfestplatz ca. 300 m Fußweg von der Anlegestelle entfernt. Kostenfrei.

Wöhrdplatz ca. 100 m Fußweg von der Anlegestelle entfernt. Gebührenpflichtig.

Donauvorland dirket an der Anlegestelle. Gebührenpflichtig.

Auf allen Plätzen sind Parkflächen für Gäste mit eingeschränkter Mobilität ausgewiesen.

Folgen Sie in Kelheim dem Parkleitsystem.

Kelheim/Altmühltal

Die Anlegestelle ist ausgeschildert mit Parkplatz "Niederdörfl".
Eingabe ins Navi: Niederdörfl 1  93309 Kelheim

Kloster Weltenburg/Donau

Der Parkplatz für PkW und Busse befindet sich im Ort Weltenburg, ca. 600 m Fußweg vom Kloster und ca. 900 m Fußweg von der Schiffsanlegestelle Kloster Weltenburg entfernt. Der Parkplatz ist gebührenpflichtig.

Eingabe ins Navi: 93309 Kelheim, Asamstraße 20

Anlegestelle Essing

Parkplatz direkt an der Anlegestelle. Zufahrt über den Ort Essing

Anlegestelle Prunn/Nußhausen

Parkplatz im Ort Nußhausen

Anlegestelle Riedenburg

Parkplatz ca. 200 m von der Anlegestelle entfert.